Browsing Date

Juli 2016

Nutreos Testkit von Kiweno

Von Nachweis und Zweifel

Nachgefragt By 31. Juli 2016 Tags: , , , , , No Comments

Antikörper sind aus naturwissenschaftlicher Sicht spannende kleine Dinger. Wenn man sie nachweist oder wenn man mit ihnen etwas nachweist, schägt so manches Forscherherz regelmäßig höher. Hin und wieder ist das auch der Fall, weil Mediziner und Forscher miteinander streiten, was deren Nachweis denn überhaupt zu bedeuten hat. Alles oder nichts oder liegt die Wahrheit wieder mal dazwischen? In meinem letzten…

Share:
Experiments are not only for the Lab

Nahrungsmittelunverträglichkeitstests testen – ein Erfahrungsbericht

Versuchskaninchen By 30. Juli 2016 Tags: , , , , , , , , No Comments

In diesem Jahr sind mir schon mehrere Berichte begegnet, in denen sich Menschen mit Tests beschäftigten, die Nahrungsmittelunverträglichkeiten nachweisen können. Angeblich können diese Tests Hinweise darauf liefern, welche Nahrungsmittel vom Körper gut vertragen werden und welche wiederum nicht. Was dabei ganz schnell auffällt ist: umstritten sind diese Tests in jedem Fall nicht. Mir sind zwei ARD-Berichte „Plusminus“ & „Die Story“…

Share:

Wie man mit wenig Zucker ganz süß durch den Tag kommt

Essen mit Etikett By 28. Juli 2016 Tags: , , , 2 Comments

Als Erika Mustermann sähe mein Tag in etwa so aus: morgens Kaffee mit oder ohne Milch, mit zwei Stück Zucker (6g) oder zwei Süßli, Frühstück mit Brot, Toast (5g) oder Brötchen (4g), Käse, Wurst, Marmelade (15g), Nutella (8,5g). Mittags irgendetwas, meist nicht so süß, aber kleines Dessert danach (25g). Nachmittags, Kaffee oder Tee und Gebäck (7g), abends Brot mit Fleischsalat…

Share:

SMS von C: Bringst Du noch was Süßes mit?

Essen mit Etikett By 27. Juli 2016 Tags: , , , No Comments

Wir sind zum Kochen verabredet, ich kaufe noch schnell was ein und wer kann denn da bitte nein sagen? Ich mag es auch wenn ich im Hotel ankomme und da liegt ein Betthupferl auf dem Kissen. Ein Schokolädchen, manchmal auch die Gummibärchen oder Schlafschäfchen. Mag ich nicht, aber man kann sie ja einer favorisierten Person auf’s Kopfkissen legen. Ich bin…

Share:
Radieschen

Was man mit Radieschen zur Explosion bringt

Laborspaziergang By 27. Juli 2016 Tags: , , , 1 Comment

Was Brokkoli und Kohl so gesund macht und was Radieschen damit zu tun haben lest ihr hier: Forscher(innen) des UniversitätsKlinikums Heidelberg der Sektion Chirurgische Forschung lassen es knallen, nein keine Champagnerkorken, aber die Forschungsergebnisse der „molekularen Onkochirurgie“ zeigen welche erstaunliche Wirkung sich durch den Genuss frischer Nahrungsmittel ergibt. Wir haben wohl alle schon mal wahrgenommen, dass Brokkoli besonders gesund sei…

Share:
Einschulung mit Zuckertueten

Frag Dr. Mehlhase!

Nachgefragt By 24. Juli 2016 Tags: , , , No Comments

Ich frage Dr. Kathrin Mehlhase, Zahnmedizinerin und Fachärztin für Kinderzahnheilkunde wie gut sich Zähne und Zucker vertragen und warum man manchmal, aber nur manchmal ohne Schäden auch ein Gummibärchen essen kann, wenn man dafür einige Grundregeln beachtet. Neulich ergab sich an einem Ort, den ich leider vergessen habe, ein kurzes Gespräch mit einem verantwortungsbewussten Daddy (D) und dessen geschätzt vierjährigen…

Share:
Daniel Krauss heute und früher

Alles außer Rosenkohl!

Der philosophische Gast By 24. Juli 2016 Tags: , , , No Comments

Daniel Krauss ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Essen gehen hält er grundsätzlich für eine super Idee und die Farbe seines Telefons hat er nach seiner Vorliebe für Rosé-Champagner gewählt. Wer mal nicht weiß wo er in Berlin einen guten Happen bekommt, ist hier an der richtigen Adresse. Na dann, leg mal los: Spinat mochte ich schon immer. Mit Spiegelei und…

Share:

Hauptsache, der Klang stimmt!

Nachgefragt By 24. Juli 2016 Tags: , , , No Comments

Robert Schulzes Leben wird nicht ohne Musik gelebt, dafür ohne Fleisch. Er hat einen Plattenladen in Berlin und eine Vorliebe für Dr. Peppers! Robert isst seit über 20 Jahren mal vegan bis vegetarisch und wer dazu schon in den Neunzigern neigte sollte doch zum Thema Vorurteile einiges zu sagen haben! Lieber Robert! Es ist ja heutzutage in Berlin nicht mehr…

Share:
ungesundes Essen kann Krankheiten verursachen

The Beginning

Essen mit Etikett By 24. Juli 2016 Tags: , , , No Comments

Berlin, 32° Celsius, Hochsommer. Ich stehe mit zwei Doraden an der Kasse eines türkischen Supermarktes, die müssten dann schnellstens mal in den Kühlschrank. Vor mir ist zum Glück nur eine Person. Ein Typ Anfang 40, leicht verschwitzt, Hemd spannt leicht, offensichtlich in Eile, den Autoschlüssel für die Weiterfahrt in der Hand, kauft sich eine Fanta, die Flasche ist auch schon…

Share: