Warum nur?

Weil Platz dafür da ist, ganz einfach. Weil es Menschen gibt, die nostalgisch sind, manchmal. Die vielleicht auch in einer Nachbarschaft mit Gärten aufgewachsen sind und laue Sommerabende dort gern mal mit einem glühenden Grill verbracht werden. Der Grund warum sich Menschen entscheiden kein Fleisch mehr zu essen und keine Würstchen mehr zu kaufen liegt meist nicht darin, dass sie den Geschmack oder das verführerische Aroma von gerösteten Fleisch abstoßend finden. Sie lösen sich mit dieser Entscheidung nur von all dem, was vorher geschah. Wie das Fleisch wohl auf den Grill kam?

Share: