Heute geht es um Forschung, fette Fische und Fettsäuren. Genauer Omega-3-Fettsäuren – bestimmt schon mal gehört?!

Es gibt gesättigte, einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Der menschliche Körper braucht Fettsäuren. Was macht er damit? Zellmembranen aufbauen zum Beispiel, nur können mehrfach ungesättigte Fettsäuren von Wirbeltieren und Menschen nicht selbst aufgebaut werden, deshalb gelten sie als essentiell, wir sollten sie also mit unserer Nahrung zu uns nehmen.

Also dann: Packung auf – Kapsel schlucken – fertig! Wo ist das Problem?

Nun, wir müssen es nicht Problem nennen, es gibt sicher Schlimmeres, es hat nur keinerlei nachgewiesenen Nutzen! Nach jahrelangen Empfehlungen erschienen im Jahr 2014 gleich mehrere Studien, die aufgrund bestehender Daten die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren durch Nahrungsergänzungsmittel eindeutig in Frage stellen.

Share: